Chronisch krank?

Die Zahl chronisch Kranker, auch jüngerer Menschen nimmt heute sehr stark zu. Es gibt natürlich nicht nur eine Ursache hierfür – es sind meist eine ganze Reihe von Ursachen. Häufig spielen früher bereits durchgemachte Krankheiten eine wesentliche Rolle – beispielsweise kann hinter verschiedenen Krankheiten eine häufig durchgemachte Nebenhöhlen-,  Blasen- oder Mandelentzündung beobachtet werden. Wenn diese Erkrankungen nicht wirklich ausgeheilt, sondern „eingeheilt“ werden,  können sie oft Jahre später zu verschiedenen chronischen Krankheiten führen.

In der Regena-Therapie nach C.G. Stahlkopf (System homöopathischer Komplexmittel) werden sowohl akute Erkrankungen als auch diese „eingeheilten“ Krankheiten behandelt, um Blockaden im Immunsystem aufzulösen und ein Ausheilen bis in die Zelle hinein zu erreichen. Darüber hinaus gilt es, die Belastungen durch falsche Ernährung, mangelnde Bewegung und sonstige ungünstige Lebensweisen wieder abzubauen, indem die Ausscheidungsorgane: Niere, Darm, Leber, Unterleib, Lymphsystem wieder in ihrer Funktion unterstützt und regeneriert werden. Eine chronische Krankheit, die über viele Jahre hinweg entstanden ist, lässt sich nicht sofort und mit einem einzigen Mittel zum Verschwinden bringen, aber mit etwas Ausdauer und eigener Mitarbeit ist nach meiner Erfahrung sehr viel möglich.

In einem ersten Gespräch erhalten Sie ein Therapie-Konzept, das in weiteren Schritten, anhand einer ausführlichen Anamnese, unter Berücksichtigung der Lebensumstände und Vorerkrankungen auf Ihre individuelle Situation zugeschnitten und vertieft wird. Gerne begleite ich Sie einfühlsam auf Ihrem ganz eigenen Weg zu mehr Gesundheit und Wohlgefühl.